Blog

schöne Haut im Winter

Unsere Empfehlung für eine schöne Haut im Winter

Der Winter stellt für die Haut eine besondere Belastung dar. Bei niedrigen Temperaturen wird sie weniger durchblutet. Die Talgproduktion geht zurück und der Stoffwechsel läuft langsamer ab. Die Schicht aus Eiweiß und Fett schrumpft und deshalb erfüllt sie ihre Schutzfunktion nur noch schlecht. Draußen ist es kalt und drinnen befindet sich trockene Heizungsluft. Ohne Schutzbarriere sinkt der Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Diese erreicht man mit hautphysiologischer Pflege wie z.B. der QMILK Creme am schnellsten. Einfach auf die feuchte Haut auftragen, einziehen lassen und vielleicht ein wenig abtupfen. Wenn Sie das Gefühl haben, die Haut braucht noch ein wenig Reichhaltigkeit, geben Sie noch ein paar Tropfen QMILK Skinoil dazu. Dieses zieht schnell ein, ohne einen Glanz zu hinterlassen. So ist Ihre Haut perfekt für den Tag versorgt. Für die Nacht tragen Sie ein wenig großzügiger auf. Wenn Sie am nächsten Morgen erwachen, spüren Sie schon das angenehme Hautgefühl. Ihre Haut bleibt dauerhaft geschmeidig und  trockene Spannungen sind vergessen.

Leave a Reply

>