Blog

Winterpflege

Winterpflege schützt die Haut – so kann es ruhig kalt werden! Teil 1

Winterpflege schützt die Haut – so kann es ruhig kalt werden! ?

Winterpflege ist wichtiger als man denkt. Wir können spüren wie die kalte Luft der Haut die Feuchtigkeit entzieht, die Talgproduktion verringert und der Hautschutz dünner wird. So trocknet sie weiter aus. Spannungsgefühl, Juckreiz und Rauheit, bis hin zum Aufreißen der Haut sind deutliche Symptome dafür. Die trockene Luft in den geheizten Räumen trocknet die Haut noch mehr aus. Helfen können da nur Pflegeprodukte, die den Wasserhaushalt der Haut stabilisieren und sie wie mit einem Mantel schützen. Dafür ist am besten eine Creme geeignet, die wenig Wasser und keinen Alkohol enthält. Er ist der schlimmste Feind der Haut, denn er zerstört die Hydro- Lipidschicht vollkommen. Dann ist die Haut auch nicht mehr vor Bakterien geschützt.

Reine Haut mit Schutz?

Richtige Winterpflege beginnt mit der richtigen Reinigung der Haut. Die Reinigungslotion sollte keine Tenside enthalten, also ohne Schaumbildung und rückfettend sein. Zum Duschen ist Baby- Waschlotion bestens geeignet, denn sie ist sehr sanft. Auch Öle können sehr gut reinigen und entfernen sogar- ohne zu rubbeln- wasserfestes Make- up. Peelings, die den Hautschutz oder sogar mehr entfernen, sollten sie nicht verwenden. Es gibt auch Natur-Peelings, bei denen nur alte Hautschüppchen abgetragen werden und der Hautschutz erhalten bleibt bzw. unterstützt wird. Dann noch ein Gesichtsöl auftragen und Ihre Haut ist perfekt gereinigt und geschützt.

Perfekt gepflegte Haut

Einfach genial ist die Pflege mit Pflanzenölen. Sie sind den Hautfetten ähnlich und reich an essentiellen Fettsäuren. Zellfunktionen werden geregelt und die Haut bleibt elastisch. Eine Emulsion, mit der die Haut optimal mit Feuchte versorgt wird, kann man leicht selbst erzeugen. Das Öl wird auf die Feuchte Haut aufgetragen und leicht eingeklopft. So fühlt es sich toll an und zieht schnell ein. Die Kombination verschiedener Pflanzenöle gibt der Haut alles, was sie braucht. Zum Beispiel enthält Sanddorn Linolsäure. Sie unterstützt die Bildung der hauteignen Ceramide. Das sind die Schutzschilder der Haut, die das Austrocknen verhindern. Im Blog 2 gibt es noch mehr tolle Tips……

 

QMILK SKIN OILWirkstoff-Favoriten – trocken + effektiv! Ernähren Sie Ihre Haut damit!        

instagram 01 300x300 - Winterpflege schützt die Haut  –  so kann es ruhig kalt werden!   Teil 1

Leave a Reply

>