Blog

Naturkosmetik

Naturkosmetik macht Hautpflege gesund und schön ?

Nauturkosmetik sollte transparent in ihren Inhaltsstoffen und ihre Wirksamkeit muss wissenschaftlich nachgewiesen sein. Unverträglichkeiten und Spannungsgefühle auf der Haut nehmen stetig zu. Und der Blick auf die Inhaltsstoffe ist erschreckend: mehrfach eingesetzte Konservierungsmittel, Mineralölprodukte und Hormone sind nur einige Auslöser für die immer höher werdende Zahl der Hauterkrankungen. Die Suche nach naturreiner, ehrlicher Naturkosmetik, die die Hautbalance unterstützt, ist gar nicht so einfach. Aber es lohnt sich, danach zu suchen. Heute sind die pflanzliche Wirkstoffe wissenschaftlich untersucht und ihre Wirkung ausreichend nachgewiesen. Doch es gibt durchaus auch in der Naturkosmetik noch große Unterschiede. Manche Produktmarken erfüllen lediglich die Mindestanforderung der Kriterien, andere gehen weit darüber hinaus und verwenden besonders hochwertige Substanzen. In einigen Naturkosmetikprodukten sind zum Beispiel nur preiswerte Pflanzenöle enthalten, andere Hersteller verwenden dagegen hochwertige kaltgepresste und ätherische Öle. Es macht allerdings keinen Unterschied, ob man Kosmetik in der Drogerie oder in der Apotheke kauft.
Aber es gibt einen neuen Trend – die Beschreibung der Wirkung der Inhaltsstoffe und ihre deutsche Bezeichnung. Denn Naturkosmetik ist vor allem eine Frage des Vertrauens. Vielleicht haben Sie Ihren Schönmacher ja jetzt schon gefunden.

Leave a Reply

>