Beauty Blog

Naturprodukte

Naturprodukte in Kosmetik vs. Vaseline und Co.

Sehr viele Kosmetikprodukte für Gesicht und Körper enthalten als Basis Mineralöl Auch in dekorativer Kosmetik von flüssigem Make-up über Lidschatten, finden Sie Mineral-und Slikonöle. Mineralölprodukte können von Ihrer Haut nicht aufgenommen werden und sind auch nicht biologisch abbaubar. Am schlimmsten aber ist, dass sich durch Verwendung mineralölhaltiger Kosmetik ein...

perfekte Hautpflege

Was sollte die perfekte Hautpflege für den Tag alles können? – Oder wie Naturkosmetik Ihre Haut erfrischt!

Eine hochwertige Naturkosmetik mit schützenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen eignet sich am besten als Tagespflege. Sie sollte Feuchtigkeitbinder, Antioxidantien, Beruhiger und eine ordentliche Portion Vitamine enthalten. Multitalente sind in der Hautpflege die Aminosäuren. Sie sind nicht nur Bausteine unserer DNA, sondern steuern auch den Stoffwechsel  unseres Organismus. Auch...

Tipps für schöne Haut

Tipps für schöne Haut: Wie animiere ich die Hauterneuerung?

Die Haut besteht aus drei Hautschichten: der Oberhaut, der Lederhaut und der Unterhaut. Die 0,1 Millimeter dünne Oberhaut erneuert sich alle vier Wochen vollständig. Dabei kann man die Hautzellen wunderbar unterstützen. Wir unterteilen die Hauterneuerung in die äußere und die innere Hauterneuerung. Die äußere Hauterneuerung Zur ihr zählen:...

Naturkosmetik kaufen

Naturkosmetik kaufen für Einsteiger

Ob ayurvedisch, vegan, bio, handmade, fruchtig-frisch oder avocado-ölig – es gibt ständig neue Naturkosmetik-Produkte und die Nachfrage steigt. Hier liefern wir ein paar Basics fürs Naturkosmetik Kaufen: Die Haut ist ein Aufnahmeorgan  – deshalb trage nichts auf, was nicht in den Körper soll. Füge Dich nicht dem vorgegebenen Ritual...

Akne Vulgaris

Schon Falten und noch Akne vulgaris?

Akne vulgaris ist eine starke Beeinträchtigung in jedem Alter. Die Liste, mit dem, was alles gegen Akne hilft und wie man sein Leben umgestalten soll, ist lang. Die Ursachen sind vielfältig und meist ist es die Kombination verschiedener Faktoren: Ernährung, Stress und Medikamente spielen dabei eine...

>