Blog

Ayurveda

Ayurveda und Anti Age & die Fähigkeiten der Milchproteine

oder warum ayurvedische Kosmetik der neuste Trend ist…

Die Haut ist das Spiegelbild unserer Gesundheit. Sie zeigt uns sofort, wenn wir Stress haben oder  Bausteine oder Vitamine für die Hauterneuerung fehlen.

Aus der Sicht der Ayurveda betrachtet, stärken wir mit ausgewogener Ernährung und  ausgewählten Verjüngungsmitteln unser Wohlbefinden für den Körper und die Seele. So werden die lebenswichtigen Substanzen der Körpergewebe, die in den Ojas enthalten sind, gestärkt. Diese sind für ein starkes Immunsystem verantwortlich. Sind die Ojas ausgeglichen, ist auch die notwendige Lebenskraft und Abwehrkraft des Körpers vorhanden. Nach der ayurvedischen Wissenschaft werden die Ojas von den Rasajanas gesteigert. Neben Honig und dem Ghee (geklärter Butter) zählt die Milch zu den drei natürlichen Rasajanas. Für Verjüngung und Anti Age ist sie von großer Bedeutung, denn sie versorgt die Haut nicht nur mit essentiellen Aminosäuren  und Wachstumsfaktoren – den Bausteinen für die Zellerneuerung – sondern auch mit Vitaminen und Mineralstoffen. Dazu kommt die Fähigkeit der Milchproteine, die freien Radikale zu entgiften. Kein anderer Anti Age Wirkstoff bietet diese Komplexität an Funktionsunterstützung für die Haut. Die Entwicklung einer ayurvedischen Gesichtspflege mit frischen Milchproteinen und ohne bedenkliche Inhaltsstoffe ist durch neue Technologien möglich geworden.

Leave a Reply

>